Zum Hauptinhalt springen

17. Mittelstandsforum Baden-Württemberg digital

KSK erklärt

Das Jahr 2020 steht für uns alle im Zeichen der Corona-Pandemie. "Wir müssen die Krise als Chance begreifen, neue Wege zu gehen".

Das Jahr 2020 steht für uns alle im Zeichen der Corona-Pandemie. "Wir müssen die Krise als Chance begreifen, neue Wege zu gehen", so Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seinem Vorwort zur Veranstaltung. Auf Herausforderungen zu reagieren und dabei fundiertes Know-how mit der Bereitschaft, Neues zu wagen, zu verbinden, gehört seit jeher zu den Stärken des baden-württembergischen Mittelstands. Wie unterstützt die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ihre Kunden dabei?Am 20. Oktober findet das Mittelstandsforum Baden-Württemberg zum 17 mal statt. Gemeinsam mit unserer Sparkassen-Tochter, der S-International Baden-Württemberg Nord, stellt die Kreissparkasse im Rahmen des digitalen Veranstaltungsformates einen Forum-Beitrag: "International ist einfach: Risikominimierendes Finanzmanagement in globalisierten Märkten".

Hans-Heribert Engels, Prokurist Metabowerke GmbH; Petra Wunderlich, Geschäftsführerin S-International Baden-Württemberg Nord GmbH & Co. KG und Kai Scholze, stellvertretender Vorstandsvorsitzender unserer Sparkasse, informieren im Gespräch mit Rafael Treite über Herausforderungen und Erfahrungen in globalisierten Märkten.

Programm 17. Mittelstandsforum Baden-Württemberg

Hier können Sie den Film ansehen: