Zum Hauptinhalt springen

Hilfe für Menschen in schweren Krisen

Engagement

Stiftung Kreissparkasse fördert Ausbildung ehrenamtlicher Krisenbegleiter durch den Arbeitskreis Leben


Diese Spende trägt dazu bei, Menschen in schweren Krisen zu helfen: Der Arbeitskreis Leben e.V. (AKL) erhält von der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen 1.000 Euro für seine Ehrenamtsarbeit. „Die finanzielle Förderung dieses Projekts ist ein wichtiger Schritt, um die neue Krisenbegleiter-Gruppe starten zu können“, freut sich Lilly Weithofer, Sozialarbeiterin beim AKL und in der Beratung tätig. Die Zuwendung der Stiftung Kreissparkasse wird im kommenden Jahr für die Ausbildung von neuen Krisenbegleiterinnen und Krisenbegleitern eingesetzt.

Das Angebot der Krisenbegleitung ist das Herzstück des AKL. Menschen in schweren Krisen können sich an den AKL wenden, um in dieser Zeit Unterstützung zu erhalten. Um die Ehrenamtlichen für diese anspruchsvolle Aufgabe entsprechend vorzubereiten, ist eine Qualifizierung sowie laufende Fortbildung unverzichtbar. Die Krisenbegleiterinnen und Krisenbegleiter erhalten weder während der Ausbildung noch für ihre anschließende Tätigkeit im AKL eine Entlohnung. Sie stellen Menschen in Krisen ihre wertvolle Zeit und Unterstützung zur Verfügung. „Aber Ehrenamt ist nicht ohne jegliche Finanzmittel möglich – wir legen sehr viel Wert auf die fachliche Qualifizierung. Auch Anleitung und Betreuung müssen gewährleistet sein. Nur so können wir den Betroffenen eine wirkliche und gute Hilfe anbieten“, erläutert AKL-Geschäftsführerin Dr. Sina Müller bei der Scheckübergabe.

Regionaldirektor Heiko Kaiser, Leiter Privatkunden Nürtingen der Kreissparkasse, ist besonders beeindruckt von der Nachhaltigkeit und Wirkung der Krisenhilfe: „In unserer Region ist der AKL eine wichtige und unbürokratische Anlaufstelle für Menschen in seelischen Krisensituationen. Es ist ein Angebot, das unsere Stiftung gerne und aus Überzeugung unterstützt.“ Direktor Uwe Alt, Leiter Firmenkunden Nürtingen der Kreissparkasse, kennt die Arbeit des AKL schon seit langem und kann sich dieser Aussage nur anschließen: „Mit dem AKL haben wir in der Region ein einzigartiges Angebot, das Menschen in schweren Krisen schnell und einfach erreicht. Wir freuen uns, dem AKL bei der Sicherung dieses Angebots als Partner zur Seite zu stehen.“

 

 

 

Foto: Daniela Stäbler / Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen