Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeitsbericht 2018

Wir übernehmen Verantwortung. Für unseren Landkreis Esslingen.

Schon seit Gründung der Kreissparkasse Esslingen‐Nürtingen folgt diese der Idee der Nachhaltigkeit. Basis für die Strategie sind dabei die im Rahmen des Deutschen Sparkassentags 2013 verabschiedeten "Dresdner Thesen", die über die "Düsseldorfer Erklärung", die im Rahmen des Sparkassentags 2016 veröffentlicht wurde, verfeinert wurden. Als Sparkasse steht ein Handeln im Einklang von Ökologie, Ökonomie und Sozialem für die Sparkasse bei all ihren Aktivitäten im Vordergrund. Die Sparkasse stellt sich bei ihrem Handeln in den Dienst der Menschen und der mittelständischen Unternehmen im Landkreis, stärkt die Teilhabe aller am Wohlstand und sichert die Lebensqualität vor Ort. Ein Leitmotiv der Sparkasse ist dabei die Präsentation gesellschaftlicher
Verantwortung, die sich auch in einem ressourcenschonenden und substanzerhaltenden Wirtschaften und einem ebensolchen Wachstum äußert. Investitionen werden mit Maß und Weitblick getätigt. Die Nachhaltigkeitsstrategie der Sparkasse findet sich verankert im Selbstverständnis der Kreissparkasse Esslingen‐Nürtingen im Aspekt "gesellschaftliche Verantwortung" sowie im Leitbild der Kreissparkasse im Aspekt "Priorität von Kunden". Als Maxime für die Führungskräfte der Kreissparkasse findet sich der Nachhaltigkeitsaspekt in den Führungsleitlinien und dort unter dem Aspekt
"Zukunft". Mit Hilfe dieser Maßnahmen kann die Kreissparkasse sicherstellen, dass die Nachhaltigkeitsaspekte in dieser Form im täglichen Tun eine Umsetzung erfahren.

Alle Details können Sie unseren Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2017 entnehmen.