Zum Hauptinhalt springen

WM-Gold und -Silber

für Rolli-Fechter Felix Schrader

Doppelerfolg für Rollstuhlfechter Felix Schrader. Das Mitglied des Olympia-Förderkaders der Kreissparkasse zeigte sich bei den Weltmeisterschaften der International Wheelchair and Amputee Sports Federation in Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten bestens aufgelegt. Im Wettbewerb der Altersklasse U17 holte der 15-Jährige zunächst Gold im Florett und sicherte sich anschließend noch Silber im Degen. Kai Scholze, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse, beglückwünschte den frischgebackenen Fechtweltmeister beim feierlichen Empfang in der Sporthalle beim Esslinger Eberhard-Bauer-Stadion. Felix Schrader nutzte während der Wettkämpfe übrigens einen neuen professionellen Fechtrollstuhl. Den Kauf des Sportgeräts hatte eine großzügige Projektspende der Stiftung Kreissparkasse an den Olympiastützpunkt Stuttgart ermöglicht.

 Martin Turetschek

Martin Turetschek