Zum Hauptinhalt springen
18.10.2018

Geistesblitze 2018

eigene Veranstaltungen
Das 10. Unternehmerforum der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Der Verbrennungsmotor wird noch mindestens zwei Jahrzehnte die dominante Rolle im Autoverkehr spielen. Aber er wird zunehmend verdrängt werden vom Elektroantrieb. Die „Transformation des Antriebsstrangs“ wie Daimler-Chef Dieter Zetsche die größte Revolution in der Autoindustrie seit Erfindung des Autos vor 130 Jahren bezeichnet, verändert die Wirtschaft.  In Elektrofahrzeugen sind signifikant weniger Teile verbaut. Zugleich sinken Verschleiß und Wartungsintensität. Was bedeutet dies für den Landkreis Esslingen, in dem neben den Automobilherstellern wichtige Zulieferbetriebe und indirekt betroffene Maschinenbauunternehmen ihren Sitz haben? Wie reagieren Unternehmen auf die sich abzeichnende Verkehrswende? Fallen Arbeitsplätze weg oder werden Sie einfach ersetzt durch neue Arbeitsplätze? Wie verändert sich die Infrastruktur in der Region durch die E-Mobilität bzw. was sind deren infrastrukturellen Voraussetzungen?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns bei den Geistesblitzen 2018. „Kommt die ‚Verkehrswende‘? Die Folgen der Elektromobilität für den Landkreis Esslingen“ lautet das Thema des 10. Unternehmerforums der Kreissparkasse. Unternehmer und Wissenschaftler berichten von ihren Erfahrungen mit der E-Mobilität und diskutieren über die Fortbewegung von morgen.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des „Gründerpreises Esslingen-Nürtingen“. Seien Sie herzlich willkommen bei den Geistesblitzen 2018 im „Haus der Kunden“ der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen!

Veranstaltungsbeginn: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:"Haus der Kunden", Kreissparkasse Esslingen, Am Kronenhof in 73728 Esslingen

Zur Anmeldung