Zum Hauptinhalt springen
25.11.2020

ZeitFragen

eigene Veranstaltungen
Was macht die Pandemie mit unserer Gesellschaft? (online)

Mittwoch, 25.11.2020, 19:00 Uhr
Was macht die Pandemie mit unserer Gesellschaft?

Es ist noch nicht leicht abzusehen, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf unser zukünftiges Zusammenleben haben wird. Erste Effekte sind aber bereits deutlich wahrnehmbar: Neue Verhaltensregeln und immense Verschuldungen einerseits, aber auch Aufwertung von solidarischen Beziehungen wie Nachbarschaft; gestiegene Achtsamkeit im Umgang mit so genannten Risikogruppen, und eine Neubewertung dessen, was es wirklich braucht, um ein gelungenes Leben zu führen. Die große Frage, die über allem zu schweben scheint: War unser Verhalten in der Corona-Krise ein moralischer Aufbruch, der Einsichten und Handlungsspielräume freigesetzt hat, die wir nun auch auf andere Krisen anwenden können? Oder stürzenwir danach nur umso tiefer in die neoliberale Dynamik aus Menschen- und Naturverschleiß?

 

Impulsgeber: Fabian Erhardt
Uni Tübingen

Jetzt anmelden.